Offenes kunsttherapeutisches Atelier

Im offenen kunsttherapeutischen Atelier kannst du malen was Du fühlst.

 

                            Kennst du das?

 

^

Du möchtest kreativ ausdrücken, wofür du keine Worte findest?

^

Du malst gerne in kleiner Gruppe?

^

Du möchtest mit "deinen Themen" weiterkommen?

Wenn deine Seele malt…

Kunsttherapie in der Kleingruppe in Leverkusen

Offenes kunsttherapeutisches Atelier in Leverkusen

Das offene kunsttherapeutische Atelier ist ein kreativer Raum der Möglichkeiten…

Ich leite zu Beginn ein paar Übungen an, damit du ins Tun kommst. Du kannst dabei abschalten, deine Gedanken sortieren und zur Ruhe kommen. Ein bisschen wie Yoga auf dem Papier…

Natürlich kannst du auch eigene Themen oder Motive mitbringen, die du gerne bearbeiten möchtest.

Anschließend besprechen wir was du gemalt hast und du kannst mitteilen, wie es dir dabei ergangen ist. Was du der Gruppe mitteilen möchtest entscheidest du. Wenn du möchtest gebe ich dir eine Rückmeldung zu dem, was du gestaltet hast.

Im kunsttherapeutischen Atelier geht es um deinen Ausdruck. Du musst nicht malen können.

Du musst auch nicht therapieerfahren sein, um dabei mitzumachen. Vielleicht möchtest du einfach nur was für dich tun und eine kreative Auszeit von deinem Alltag genießen.

Kreativität als Ressource

Kreativität ist eine wichtige Eigenschaft, die dir in vielen Lebensbereichen hilft. Sie fördert deine Fähigkeit Probleme zu lösen und neues zu entdecken. Dinge zusammen bringen die vorher unmöglich erschienen.
In diesen aufregenden Zeiten brauchen wir kreative Menschen mehr denn je, auf allen Ebenen.
Ich stehe mit meiner kunsttherapeutischen Haltung an deiner Seite und begleite deinen Prozess.
In einer kleinen Runde kannst du etwas mit den Händen oder dem Pinsel schaffen. Etwas, was sichtbar wird, etwas was bleibt. Das regt Deine Selbstwirksamkeit an und hilft dir bei Veränderungsprozessen.
Acrylfarben und Papier
Pastellkreiden für´s offene Atelier

Womit malen wir im offenen kunsttherapeutischen Atelier?

In meinem Atelier steht dir eine Grundausstattung an Materialien zur Verfügung. Es sind Acrylfarben, Aquarellfarben, Pastellkreiden, Aquarellstifte, Bleistifte, Pinsel und verschiedene Papiere für Nass- und Trockentechniken vorhanden.
Wenn du gerne dein eigenes Material mitbringen möchtest, kannst du das selbstverständlich tun. Ich kann dir auch – gegen Aufpreis – Leinwände besorgen.
Wenn du das möchtest, gib mir bitte rechtzeitig vorher Bescheid (mind. 1 Woche vorher), damit ich Zeit habe das zu besorgen.

Atmosphäre und Schwingung

Mein Raum ist ein Raum für Heilung und Segen. Diese feine Schwingung ist immer vorhanden. Ich lade dich ein, diese feine Schwingung beim Malen zu erspüren.

In der gemütlichen Atmosphäre meines wunderschönen Ateliers kannst du ganz bei dir ankommen. Achtsam und wertschätzend begleite ich dich bei deinen Themen. Die dürfen auch mal sehr persönlich sein. Damit du dich wohl und sicher fühlst gilt für alle Teilnehmenden Schweigepflicht.

Das bedeutet, alles was du hier hörst oder siehst bleibt hier im Raum und wird nicht nach außen getragen.

Manchmal entwickelt sich bei dem Gespräch ein neuer Blick auf deine Gestaltung und es öffnen sich neue Räume der Möglichkeiten. Das kann tief gehen. Manchmal dürfen auch heilsame Tränen fließen. Es darf sich zeigen was bei dir gerade „dran“ ist. Ich halte für dich den Raum, damit alles fließen darf.

Workshop "Ich im Bild"
Offenes kunsttherapeutisches Atelier

Mein Atelier

Mein Atelier ist klein und gemütlich. Das Angebot ist so konzipiert, dass 4 Personen an Tischen und Stühlen bequem Platz finden.

Evtl. kannst du auch eine größere Leinwand an der Staffelei bemalen. Bitte sprich mich vorher an, wenn du ein großes Format bemalen möchtest, damit ich besser planen kann.

Hast du Fragen oder Wünsche? Lass es mich gerne wissen. Ich freue mich auf Dich!

 

Mein Angebot :

Angebot offenes Atelier

Offenes kunsttherapeutisches Atelier

Im offenen kunsttherapeutischen Atelier treffen wir uns einmal im Monat mittwochs von 17 – 19 Uhr.

Für wen?

Für kunsttherapeutisch interessierte Menschen, du brauchst keine Vorkenntnisse. Wir arbeiten in einer Kleingruppe von 3 bis 4 Personen.

Termine:

Einmal im Monat mittwochs von 17 – 19 Uhr:

• 13. März 2024

• 10. April 2024

• 8. Mai 2024 

• 5. Juni 2024

Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Es ist möglich mehrere Termine zu buchen oder einzeln. Es wäre schön, wenn sich auf Dauer eine feste Gruppe ergibt.

Vergütung:

Du bezahlst für 2 Std. 45,– EUR inkl. Material, dafür bekommst von mir eine Rechnung. Diese ist bitte vorher zu begleichen. Für die Rechnung brauche ich deine Anschrift. Mit der Überweisung ist dein Termin verbindlich gebucht. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Der Preis vesteht sich inkl. Material (Grundausstattung) und Mwst.. Die Grundausstattung enthält: Acrylfarben, Aquarellfarben, Aquarellstifte, Pastellkreiden, Pinsel, Paletten, Bleistifte und verschiedene Papiere für Nass- und Trockentechniken bis Din A 2, sowie Töpferwerkzeug. Du kannst auch gerne eigenes Material mitbringen. Möchtest du auf Leinwand malen bring dir bitte eine in kleiner oder mittlerer Größe mit. Ich kann auch Leinwände besorgen (gegen Aufpreis). Bitte teile mir bis 1 Woche vorher mit, welches Format du haben möchtest.

Der Ton zum töpfern wird nach Verbrauch berechnet (100 gr 1 EUR). Bitte teile mir vorher mit wenn du töpfern möchtest damit ich das Material bereitstellen kann.

Es gelten meine allgemeinen Geschäftsbedingungen, die du hier einsehen kannst. Bei Fragen melde dich gerne.

Ich freue mich auf Dich!

 

Nana-Frau

Deine Leitung für das offene Atelier: Claudia Dedden…

… Künstlerin, Dipl. Designerin, Nana-Frau und Kunsttherapeutin für Selbstliebe und Körperakzeptanz, Heilpraktikerin für Psychotherapie, voller kreativer Ideen und voller Liebe zu meinem Beruf…

Vor 18 Jahren entstand „durch Zufall“ meine Malschule in Leverkusen. Du weißt ja, es gibt keine Zufälle. Damals habe ich auf der Landesgartenschau Leverkusen 2005 in 7 Ausstellungen meine Bilder auf den Blumenschiffen ausgestellt.

Aus der Malschule entstand mein Wunsch Kunsttherapeutin zu werden, denn ich wurde mehrfach nach therapeutischem Malen gefragt.

Heute arbeite ich überwiegend als Kunsttherapeutin. Das offene Atelier biete ich an, um Schwellenängste zur Kunsttherapie abzubauen. Und vielleicht hast du ja auch Interesse an meinen anderen Angeboten und möchtest mich einfach mal kennenlernen…

 

Das sagen Frauen über meinen erstes offenes Atelier:

Als ich gelesen habe, dass du sowas anbietest wußte ich gleich, da will ich dabei sein.

„Zu Hause komme ich einfach nicht dazu. Wie gut, dass du ich nun regelmässige Termine habe“

„Ist die Zeit schon um? Das ging aber schnell…“

„Das hat gut getan…“

Jetzt für offenes kunsttherapeutisches Atelier anmelden!

AGB *

Datenschutz *

4 + 9 =