In meinem Praxisatelier in Leverkusen begleite ich Menschen mit Kunsttherapie und kreativem Coaching auf ihrem Weg zu sich selbst.

„Stell dir vor, du kommst mit Schwere im Herzen und gehst mit Leichtigkeit und Lebensfreude. Um das zu erreichen begleite ich dich mit meinem ganzen Sein und mit Herz, Wissen und Erfahrung!“

Ich bin Claudia Dedden, Kunsttherapeutin aus Leidenschaft, Heilpraktikerin für Psychotherapie, kreativer Coach und Künstlerin.

PraxisAtelier für Selbstliebe, Körperakzeptanz und Kunst

In meinem PraxisAtelier in Leverkusen verbinde ich meine beiden Leidenschaften, die Liebe zu den Menschen in meiner kunsttherapeutischen Arbeit mit der Liebe zur Kunst. Ein Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit ist Frauen zu mehr Selbstliebe und Körperakzeptanz zu begleiten.

Du fragst dich vielleicht wie Selbstliebe geht? Du willst dich annehmen lernen? Du möchtest dich leicht und frei fühlen?

Ich helfe dir dabei. Aus meiner eigenen Geschichte heraus weiß ich wie schwer das sein kann.

Ich habe meine Aufgabe in der Welt angenommen, mein negatives Selbstbild durch eine Lipödem-Erkrankung in ein positives Selbstbild zu wandeln. Und zwar ohne Operation. Das geht. Es hat eine Weile gedauert doch ich habe nicht aufgegeben und habe es geschafft. Und dadurch hat sich vieles in meinem Leben verbessert und mein Körper hat sich verändert. Ich kann heute gut mit dieser Erkrankung leben und – was für mich noch viel wichtiger ist – ich liebe meinen Körper so wie er ist.

Auf dem Weg zu mir selbst habe ich viel Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung und Eigentherapie hinter mir. Ich habe mehrere (kunst-) therapeutische Ausbildungen, den Heilpraktiker für Psychotherapie und eine Ausbildung für Essstörungen absolviert.

Heute bin ich Expertin für: den eigenen Körper lieben lernen.

Den eigenen Körper lieben lernen – wie geht das?

Um besser zu verstehen, wie ich dazu komme Expertin für Körperakzeptanz zu werden möchte ich dir erst etwas über die Erkrankung Lipödem erzählen.

Das Lipödem ist eine krankhafte Fettverteilungsstörung, die vor allem Frauen betrifft. Dabei sind Beine, Gesäß und oft auch die Arme dicker als der Rest des Körpers. Unbehandelt wird diese Krankheit mit den Jahren schlimmer und es entstehen viele körperliche und seelische Beschwerden. Auch heute noch wird diese Krankheit von vielen Ärzten nicht erkannt und die Frauen haben einen langen Leidensweg hinter sich bis ihnen endlich geholfen wird.

Ein Lipödem tritt oft zusammen mit Essstörungen und Adipositas auf. Durch den ewigen Kampf gegen den eigenen Körper können die betroffenen Frauen Depressionen, Ängste und ein negatives Selbstbild entwickeln. Deshalb ist es so wichtig, die seelische Seite dieser Erkrankung zu sehen und zu behandeln. Jede Krankheit hat auch eine seelische Dimension. Wenn auf dieser Ebene Heilung geschieht kann auch der Körper heilen.

Deinen Körper spüren lernen ist der erste Schritt dazu. Dabei helfe ich dir mit meiner achtsamen therapeutischen Begleitung. Wenn du dich selber wieder spüren lernst kannst du in deinem Körper wohnen. Dann fühlst du dich wieder ganz und mit dir selbst verbunden. Oft geht aufgrund von traumatischen Erfahrungen das Gefühl für den eigenen Körper verloren. Wenn du dich nicht mehr spürst kannst du dein Potential nicht in die Welt bringen. Und das ist so wichtig denn auch du hast eine Aufgabe in dieser Welt.

Deshalb begleite ich Menschen wie dich auf ihrem Weg. Egal warum dir das gerade nicht gelingen mag dich zu mögen. Nicht jede/r hat ein Lipödem. Und nicht jede/r hat ein Trauma. Ich weiß, dass es so viele Menschen da draußen gibt, die Schwierigkeiten haben, sich selbst anzunehmen. Sei es aus körperlichen oder seelischen Gründen. Vielleicht fühlst du dich hilflos, weil jemand auf dich Druck ausübt, dass du anders aussehen sollst. Jemand in deiner Familie oder deinem näheren Umfeld. Oder du fühlst dich anders und nicht dazu gehörig. Ich mag Menschen die anders sind, weil ich sehen kann was hinter dem „anders sein“ steckt.

Selbstliebe und Körperakzeptanz mit Nana-Therapie

Ich habe aus meiner Geschichte heraus eine eigene kunsttherapeutische Methode zur Körperakzeptanz entwickelt, die Nana-Therapie. Die Nana-Therapie habe ich schon mit vielen verschiedenen Personengruppen durchgeführt. Meistens mit Frauen und auch mit einem Mann. Wie bei jeder Therapie kann ich dir vorher nicht genau sagen, was sie bei DIR bewirken wird. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass sie etwas anstößt und sich etwas in dir wandeln kann. Und dadurch Heilung möglich ist.

Selbstliebe und Körperakzeptanz sind ein Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit. Es gehören oft noch andere Themen dazu, die genauso angesehen werden wollen. Ich behandle auch Ängste und Depressionen und emotionale Störungen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsene in meiner Praxis.

Selbstliebe mit Nana-Elfen-Coaching

Wenn du Hilfe suchst und keine Therapie machen möchtest ist mein Nana-Elfen-Coaching eine besondere und kreative Methode, die dir nachhaltig hilft, deine Ziele zu erreichen. Dabei male ich dir nach dem Coaching deine individuelle Coaching-Karte. Sie wirkt wie eine Art „Taschentherapeutin“. Das ist Persönlichkeitsentwicklung auf dem Weg zur Selbstliebe.

Auch wenn mein Schwerpunkt auf der Begleitung von Frauen liegt, wenn du dich als Mann angesprochen fühlst bist du mir ebenso willkommen.

Als Assistentin auf meiner Homepage möchte ich dir noch meine kleine „Nana-Elfe“ Mirabella vorstellen. Sie hat zur letzten Sonnenfinsternis im Dezember das Licht der Welt erblickt. Sie wollte einfach geboren werden, um ihr Licht in die Welt zu bringen. Was sie dir zu erzählen hat erfährst du hier.

NanaElfe Claudia Dedden

 

Meine Angebote:

 

 

Nana-Workshop online ab 27.2.

mehrmals im Jahr, online und offline

Online Workshop ab 13.1.2021

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort tief in dir verborgen. Dorthin führt dich die Kunst... (Claudia Dedden)

Meine Kunst

Ich komme von der Kunst. Mein Weg zur Therapeutin hat sich über die Kunst und die Bewältigung meiner bisherigen Lebensaufgaben geöffnet. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich die beiden Bereiche Kunst und Therapie auf meiner Homepage trenne. Und mich dazu entschieden mich in meiner Ganzheit zu zeigen. Denn beides gehört zu mir.

Du findest Kunst an verschiedenen Stellen auf meiner Homepage, bei meinen handgemalten Coaching-Karten im Shop ebenso wie in der Galerie…

Eine Gruppenausstellung, mit Bildern meiner Teilnehmer aus dem Online-Workshop „Ich im Bild“ . Renaissance trifft Jetzt-Zeit“ ist aktuell in den Kunstsammlungen der Veste Coburg zu sehen. Weitere infos findest du hier.

Du oder Sie?

Für die Homepage habe ich mich für ein respektvolles „Du“ entschieden. Meine TeilnehmerInnen kennen das aus meinen kunsttherapeutischen Workshops und meinen Kreativ-Coachings.

In der Einzeltherapie werden wir uns wahrscheinlich eher siezen. Egal ob wir uns duzen oder siezen, sei mir jederzeit herzlich willkommen.

Informatives aus meinem Kreativ-Blog:

In meinem Kreativ-Blog findest du Inspirationen für künstlerische und kunsttherapeutische Übungen.

Ausserdem findest du Informationen über Kunst und Kunsttherapie, aktuelle Ausstellungen und vergangene Veranstaltungen.

Kreativ-Blog

Ich arbeite zusammen mit… und bin Mitglied in folgenden Verbänden und Organisationen

Gesund mit Kunst
Kunst Sammlungen der Veste Coburg
DFKGT Logo
Kunsttherapie Netzwerk

Social Media

Ich poste regelmässig auf Social Media. Ich freue mich immer über einen Kommentar unter meinen Beiträgen. So kann ich dich besser kennenlernen und meine Angebote noch passender für dich machen. Du findest mich auf Facebook, Youtube & Co…